Wasserentsorgung

Ableitung in die Kanalisation und in Oberflächengewässer gemäß den Vorschriften

Es ist die häufigste Forderung von Gemeinden und Unternehmen in Bezug auf die Abwasserbehandlung: Wer sein Wasser vorschriftsmäßig entsorgt, vermeidet immer schwerere Strafen. Die europäischen und nationalen Anforderungen müssen bekannt sein, um die entsprechenden Maßnahmen korrekt durchführen zu können, ebenso wie die Parameter zur Bewertung der Qualität des zu behandelnden Abwassers.

Unser Angebot an Abwasserbehandlungssystemen

Contattori Biologici Rotanti a Biodischi Biorulli

Biorulli® System zur biologischen Oxidation

für die biologische Abwasserreinigung

Eine effiziente, äußerst flexible und energiesparende Lösung für die Zweitbehandlung: Das biologische Oxidationssystem Biorulli®, auch biologische Scheibenrotoren" genannt, hat sehr niedrige Betriebs- und Wartungskosten.

Filtri a Tela a Fibra Libera

Freifaser-Tuchfilter

für die tertiäre Abwasserbehandlung

Sehr hohe Feststoffentfernungsraten und minimale Lebenszykluskosten: das sind die Vorteile von Filtern aus freien Fasern für die Tertiärfiltration. Diese Filtersysteme eignen sich für industrielle und kommunale Abwässer und in einigen Fällen auch für Regenwasser.

Biocombi Compact Plant

Biocombi Kompakt-Implantate

Für die Abwasserbehandlung kleiner Gemeinden

Hocheffiziente biologische Oxidation und Tiefenfiltration: Diese beiden Schritte sind in Biocombi integriert, einer kompakten Anlage für die Abwasserreinigung in kleinen Gemeinden, d. h. in kleinen Gemeinden oder Weilern, Ferienanlagen und Hotels. Geringer Platzbedarf, Flexibilität bei plötzlichen Änderungen der hydraulischen und/oder organischen Belastung, minimaler Energiebedarf.

Decantatori a Pacchi Lamellari Flowpack

Flowpack Dekanter mit Lamellenpackungen

für die Dekantierung von Schlämmen

Eine einfache und sehr effiziente Lösung: In den Lamellenpaket-Dekantern erfolgt die Feststoff-Wasser-Trennung über ein dichtes Netz von Kanälen, die um 60° geneigt sind, um das Absetzen der Schwebstoffe zu beschleunigen.

Disoleatori a Pacchi Lamellari Oilpack

Oilpack Lamellenölabscheider

für die Prozessölentfernung

Ölabscheider mit Lamellenpaketen, die häufig bereits auf der ersten Klärstufe installiert sind, verhindern, dass umweltschädliche Bestandteile wie Öle und Kohlenwasserstoffe zum Zeitpunkt des Auslaufens in die Gewässer gelangen. Die um 45° geneigten Lamellen machen das System effizient. Es ist auch möglich, die abgeschiedenen Stoffe zurückzugewinnen, um die Wirtschaftlichkeit des gesamten Systems zu verbessern.

Flottatori ad Aria Disciolta Mitadaf-Mitasat

Flotationsanlagen mit gelöster Luft

für die Wasseraufbereitung

Flotationsanlagen mit gelöster Luft, die in Wasseraufbereitungsprozessen eingesetzt werden, um suspendierte Feststoffe und andere Partikel abzutrennen, indem sie Blasen bilden, die feste Partikel angreifen, so dass diese weniger dicht sind und als Schlamm oder Schaum an die Oberfläche steigen. Sie werden in der Erstbehandlung von zivilen Abwässern und in Industrien wie der Papier-, Lebensmittel-, Öl- und Gasindustrie eingesetzt. MITA Water Technologies bietet mit Mitadaf ein hocheffizientes System an, das eine einheitliche Hydrodynamik und Mikroblasenfiltration kombiniert.

Filtri a Sabbia Continui Filtrasand

Filtrasand Kontinuierliche Sandfilter

für die tertiäre Wasseraufbereitung

Effizienz und Betriebskontinuität: Kontinuierliche Sandfilter stellen eine klassische Lösung für die Abwasserreinigung dar, die einfach zu konstruieren und zu betreiben ist. Dank eines einzigartigen patentierten Waschsystems trennt die MITA-Lösung das Filtermedium, d.h. den Sand, von Verunreinigungen.

Supporti per Biofilm

Füllkörper

für biologische Behandlungen

Abwasser ist hauptsächlich mit organischen Stoffen verunreinigt, die von Bakterien zersetzt werden. Diese Bakterien verbrauchen Sauerstoff, der für das Leben im Wasser unerlässlich ist. Versickerungsfilter und ihre Biofilm-Medien bieten ein günstiges Umfeld für das Wachstum von Bakterien, wodurch der Sauerstoffbedarf verringert und die Wasserqualität verbessert wird.

Die europäische Richtlinie über die Wasserbeseitigung

Die Anforderungen an die Behandlung von kommunalem Abwasser und insbesondere an die Entsorgung von behandeltem Wasser sind in der europäischen Richtlinie 91/271/EWG festgelegt. Diese Richtlinie sieht vor, dass behandeltes kommunales Abwasser in Gewässern oder in der Kanalisation entsorgt werden darf, sofern es bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllt. Hier sind die beiden Arten von Referenzwerten zu nennen, die in dieser Vorschrift festgelegt sind.

  • Mindestanforderungen: Diese sind für alle Mitgliedstaaten verbindlich.
  • Strengere Anforderungen: können von den Mitgliedstaaten nach eigenem Ermessen angewandt werden.

Die Mindestanforderungen für die regelmäßige Einleitung von behandeltem Wasser in die Gewässer lauten wie folgt:

  • BSB5: 25 mg/l
  • CODCr: 125 mg/l
  • SS: 35 mg/l
  • NH4-N: 10 mg/l
  • Ptot: 1 mg/l
  • Escherichia coli: 1000 KBE/100 ml

Einige Mitgliedstaaten haben strengere Anforderungen an den Schwermetallgehalt von behandeltem Wasser festgelegt: Es ist gut, diese Werte zu kennen, um das Wasser regelmäßig in die Kanalisation und in Oberflächengewässer einzuleiten.

Nennen Sie uns Ihren Bedarf
Smaltimento Acque secondo Normative

Ableitung von Wasser in die Kanalisation oder in Gewässer: technische Anforderungen und Verfahren

Abwässer können eine Vielzahl von Schadstoffen enthalten, darunter:

  • organische Stoffe, wie Vitamine und Antibiotika, aber auch Kohlenwasserstoffverbindungen im Boden;
  • anorganische Stoffe, wie Mineralsalze, Säuren und Metalle;
  • toxische Stoffe, wie Lösungsmittel und starke Basen.

Außerdem muss man die Parameter kennen, anhand derer die Qualität des Abwassers beurteilt wird:

Lösungen von MITA Water Technologies für die Wasserentsorgung

MITA Water Technologies hat Lösungen für unterschiedliche Behandlungsanforderungen, für die Entsorgung des behandelten Wassers und für die verschiedenen Behandlungsstufen einer zivilen Kläranlage entwickelt.

  • Flowpack Dekanter mit Lamellenpackungen (Erstbehandlung): kompakte Bauweise, niedrige Investitionskosten, große aktive Oberfläche dank der Lamellenpack-Kanäle.
  • Oilpack Ölabscheider im Lamellenpaket (Erstbehandlung): hohe Fest-Flüssig-Trennleistung, einfache Installation und Bedienung.
  • Rotierende biologische Kontaktoren Biorulli® (biologische Zweitbehandlung): ein biologisches Oxidationssystem mit Biodiscs. Kompakte und modulare Lösung, minimaler Energieverbrauch.
  • Filtrasand-Sandfilter (Tertiärfiltration): Technologie mit geringen Investitions- und Betriebskosten für die Entfernung von Schwebstoffen, einschließlich kolloidaler Feststoffe.
  • Tuchfilter aus freien Fasern (Tertiärfiltration, Endstufe): eine Lösung mit hohen Feststoffentfernungsraten, minimalem Wasser- und Energieverbrauch.
  • Biokompaktanlagen (Sekundär- und Tertiärbehandlung). Die Synthese von Biodiscs und Gewebefiltern in einem platzsparenden System, hervorragend für die Wasserentsorgung in kleinen Gemeinden.
Informationen anfragen

Einige MITA-Projekte

Biorulli® rotierende biologische Kontaktoren für ENI

Maßarbeit und ein langfristiges Vertrauensverhältnis: Dies waren die beiden Variablen, die den Ausschlag dafür gaben, MITA Water Technologies mit der Erneuerung der Wasseraufbereitung eines ENI-Depots in Mittelitalien zu beauftragen. Die dem Unternehmen gelieferten biologischen Drehkontaktoren sind einfache, aber effiziente Geräte zur CSB-Entfernung.

Erfahren Sie mehr unter

Tools für Ihre Auswahl

Group

Technologien für die industrielle und zivile Abwasserreinigung

Einfachheit, Zuverlässigkeit ... und niedrigste Produktlebenszykluskosten: Die Wasseraufbereitungslösungen von MITA Water Technologies.
Frecce

Unsere Unterstützung während des gesamten Produktlebenszyklus

Wir unseren Kunden eine Reihe von zusätzlichen Unterstützungsleistungen an: die MITA Lifecycle Services.
Idea icon

Eine nachhaltige und effiziente Lösung für jede Branche und jeden Bedarf

Die Abwasseraufbereitung wird zunehmend eine ressourceneffiziente und optimierende Möglichkeit für Organisationen sein, sowohl im zivilen als auch im industriellen Sektor.