Produkte > Lamellenpakete > Flowpack: Vorteile des Systems und Einsatzgebiete

Flowpack: Vorteile des Systems und Einsatzgebiete

Vorteile des Systems

  • Erhöhte Effizienz bei der Trennung von Feststoffen und Flüssigkeiten
  • Erhöhte Effizienz bei der Ölabscheidung
  • Installation und Anlagenbetrieb sind äußerst einfach
  • Kompakte Bauform
  • Geringe Investitions- und Unterhaltskosten
  • Modularer Aufbau
  • Möglichkeit zur Schwerkraftbeschickung
  • Minimaler Wartungsaufwand

Einsatzgebiete – flowpack

  • Aufrüstung bestehender biologischer Klärsysteme: immer häufiger werden für bestehende biologische Kläranlagen Aufrüstungen erforderlich. Besonders für die Sedimentationsphase zeigt sich Handlungsbedarf, und es ist auch die Behandlungsstufe, welche die größten Abmessungen aufweist. Die Lamellenabscheider mit Modulrahmen flowpack wurden eigens für diesen Bedarf konzipiert. Sie gestatten eine schnelle Installation in bestehenden Absetzbecken und erhöhen die aktive Oberfläche, ohne dass bauliche Veränderungen erforderlich werden. Die gleiche Typologie an Lamellenpaketen kann auch für neu erstellte Betonbecken eingesetzt werden. Dank des besonderen Aufbaus werden durch die Anwendung dieser Lamelleabscheider große Absetzflächen bei reduzierten Abmessungen erzielt.
  • Abscheidung von Schlämmen aus chemisch-physikalischen Verfahren: die Charakteristik von Prozesswasser aus Industriebetrieben unterscheidet sich gemäß der Produktionstypologie und der Verwendung des Wassers innerhalb des Produktionszyklus. Die Klärung dieser Abwässer erfolgt mithilfe unterschiedlicher chemischer Produkte in Abhängigkeit zu den zu reinigenden Substanzen. Die bei der chemischen Abwasserbehandlung entstehenden Schlämme können mittels Klärung durch Lamellenabscheider flowpack auf einfache Weise entfernt werden. Die Monoblock-Version bietet folgende Vorteile: Transport und Installation sind einfach zu handhaben; sehr reduzierte Abmessungen; erhöhte Abscheidefläche (˜ 20 m2/m3); modularer Aufbau; reduzierter Energiebedarf. Die verschiedenen Konstruktionsmaterialien gestatten eine optimale Anpassung an die Charakteristiken des Abwassers. Die einfache Funktionsweise und der geringe Wartungsaufwand vereinfachen den Anlagenbetrieb und bieten entscheidende wirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen.
  • Abscheidung von biologischen Schlämmen: in biologischen Kleinkläranlagen wird der Monoblock-Lamellenabscheider flowpack anstatt traditioneller Abscheidesysteme installiert. Diese Monoblock-Version erfordert keinerlei bauliche Maßnahmen und gestattet eine schnelle Installation und eine ebenso schnelle Inbetriebnahme. Das Lamellenpaket wurde entsprechend den besonderen Anforderungen dieser Art von Schlämmen konzipiert, sodass dem eventuellen Risiko des Verstopfens vorgebeugt wurde. Weitere Vorteile, die für den Einsatz der Abscheider flowpack sprechen: modularer Aufbau des Systems; kompakte Abmessungen; einfache Handhabung und Wartung.
  • Abscheidung von Metallhydriden: eine der verbreitetsten Anwendungen der Behandlung industrieller Abwässer gilt der Abscheidung von Metallen. Die Abtrennung von Metallen erfolgt mittels Ausfällung: Durch geeignete Erhöhung des pH-Wertes der Abwässer kann die Bildung von Metallhydriden erzielt werden, die sich durch Ausfällung vom Wasser trennen. Die Lamellenabscheider flowpack werden eingesetzt, um den Abscheidevorgang der Metallhydride in Alternative zu traditionellen Absetzverfahren zu beschleunigen; zudem bieten sie den Vorteil geringer Abmessungen und schneller Installation.

WÜNSCHEN SIE MEHR INFORMATIONEN ÜBER
UNSER UNTERNEHMEN UND UNSER TEAM?


KONTAKTIEREN SIE UNS
© 2019 MITA Water Technologies S.r.l. Via Emilia, 4 27010 Siziano (PV) - Italy - Ph. +39 0382 67599 - Fax +39 0382 617640
EU VAT und Steuernummer IT13451510153

QHSE Policy - Privacy - Cookies Policy